100% Ökostrom für jeden Ladevorgang

Elektrofahrzeuge können nur dann vollständig umweltfreundlich sein, wenn sie die Nutzung erneuerbarer Energien unterstützen. Deshalb setzen wir uns dafür ein, jeden Ladevorgang so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Los geht’s

image

Warum Ökostrom?

Um Elektromobilität wirklich nachhaltig zu gestalten, ist es essenziell, jeden Teil der Wertschöpfungskette zu berücksichtigen. Das Laden ist hier einer der wichtigsten Faktoren.
image

Förderung erneuerbarer Energien

MINI Charging fördert daher die Nutzung erneuerbarer Energien und stellt sicher, dass für jeden Ladevorgang die äquivalente Menge der verbrauchten Energie als Ökostrom in das Stromnetz eingespeist wird. Dieser Ausgleich der verbrauchten Energiemenge erfolgt über sogenannte Herkunftsnachweise.
image

Ein zentralisiertes System

Herkunftsnachweise sind die in Europa etablierte Form von Grünstromzertifikaten (sog. Energy Attribute Certificates – EACs) welche bescheinigen, wie und wo Strom aus erneuerbaren Energien produziert wird. Sie werden daher auch als “Geburtsurkunde” des Stroms bezeichnet. Erzeuger von Strom aus erneuerbaren Energien können sich diese Herkunftsnachweise für die von ihnen produzierte und ins Netz eingespeiste Strommenge von unabhängigen Registrierungsstellen ausstellen lassen.
image

100% Windenergie

Über die Partner Digital Charging Solutions und ClimatePartner wird für alle Ladevorgänge innerhalb von MINI Charging sichergestellt, dass die entsprechende Menge dieser Herkunftsnachweise bezogen und entwertet wird. Die hierfür genutzten Herkunftsnachweise garantieren die Einspeisung von Strom aus europäischen Windkraftanlagen. Damit unterstützt MINI Charging eine der umweltfreundlichsten Arten der Stromerzeugung.

Melden Sie sich jetzt an und laden Sie Ihren MINI überall und jederzeit auf.

Los geht’s